Erfahrung mit

Kunst / Art

Neon hat Einzug in die Kunstszene genommen, es gibt Neon-Künstler und Neon-Galerien. Aber nicht nur bildende Künstler haben seit einigen Jahren dieses Medium als Werkstoff und Ausdrucksmittel entdeckt, sondern auch Architekten finden Gefallen daran Lichbänder von Neon an der Aussenseite von Gebäuden oder in Innenräumen zu verwenden. Viele von Ihnen sind von vielfältigen Möglichkeiten des Gebrauchs dieser Leuchtröhren fasziniert.

Unsere Kunden

Referenzen

Künstler

Nakis Panayotidis, Mario Merz, Bruce Nauman, Mona Hatoum, Raphael Hefti, Mai-Thu Perret, Les Fréres Chapuisat, Erik Steinbrecher, Ulrich Studer, Studio Jahic / Röthlisberger , Studio Relax, Carol May, Franziska Furter, Conor Mccreedy, Nino Miloni, Gabriele Garavaggia, Francesco Cagnin.

Museen / Kunsthallen / Kunsthochschulen:

Kunstmuseum Bern, Kunstmuseum Basel, Schaulager Basel, Aargauer Kunsthaus, Mamco Genéve, Centre Pasquart Biel, Kunsthaus Zürich, Helmhaus Zürich, Franz Gertsch Burgdorf, Kunsthalle Bern, Kunsthalle Zürich, Friart Freiburg, Hochschule der Künste Bern, Hochschule der Künste Zürich.

Kunstgalerien/Kunstsammlungen

Hess Colection, B. Hahnloser, Roche Art, Schweiz. Mobiliar, SNB, Galerie Henze Ketterer Wichtrach, Galerie Francesca Pia Bern, Galerie Mai 36 Zürich, Galerie Annex Zürich, Galerie Karma Zürich, Hilfiker Kunstprojekte, Galerie Kewenig Köln, Galerie David Kordansky Los Angeles.