Buchstabentypen
Buchstabentypen
LED ANZEIGER
Referenzen
Leuchtkonturen

Leuchtkonturen sind horizontal oder vertikal, gerade, abgewinkelt oder bogenförmig verlaufende Leuchtlinien, die aus einzelnen Leuchröhren so zusammengesetzt sind, dass sich eine geschlossene Leuchtwirkung ohne sichtbare Stoss- oder Schattenstellen ergibt. Sie dienen zur Hervorhebung bestimmter Architekturelemente, z.B. Vorbauten, Profile oder zur Betonung von Eingängen und Passagen mit dem Ziel, eine optische Führung der Passanten zu erreichen. Sie sind aber auch als Ergänzung von Leuchtschriften zu finden, wenn eine Ausdehnung der Schrift oder eine grossflächigere Wirkung erzielt werden soll. Leuchtkonturen können ein- oder mehrrohrig ausgeführt sein und sind entweder mit freistrahlenden oder hinter einer Acrylglasfläche installierten Lichtquellen anzutreffen.